el choni = Tourist

Für dieses Wort sind wieder einmal die Engländer verantwortlich. Früher waren es die reichen Weinhändler, die die Preise drückten und die Bauern ausbeuteten. Und später kamen sie als Touristen.

Früher hießen viele von ihnen John, und viele Touris heißen heute immer noch so. Und da die Canarios freundliche Leute sind, nannten sie den Fremden Johnny. Und bald war jeder Fremde ein Choni.

Im heutigen Sprachgebrauch sind die Chonis ganz allgemein die Touristen aus Nord- und MItteleuropa. Ganz einfach.

Se ven más chonis en las playas que en los pueblos del interior.

An den Stränden sieht man mehr Touris als in den Dörfern im Inneren.

Choni kann auch weiblich sein.

¡Vaya! De nuevo tu novio se divierte con las chonis en la piscina.

Na so was! Schon wieder vergnügt sich den Freund mit den (ausländischen) Mädels am Pool.

Doch manchmal kann es auch einen Einheimischen treffen, wenn er sich wie ein Tourist benimmt und zeigt, dass er Geld hat.

Últimamente Pepe se hace el choni, enseña la plata a todo el mundo.

In letzter Zeit benimmt sich Pepe wie ein Touri, zeigt jedem sein Geld.

Und wenn ganz viele chonis massiv auftauchen, dann wird daraus sogar ein chonerío.


Die kanarische Verwendung steht in merkwürdigem Gegensatz zu Spanien, wo choni der Prototyp des unbeherrschten Teenagers ist.

El choni ese no sabe portarse como caballero.

Der Junge kann sich nicht wie Gentleman benehmen.

Oder in der weiblichen Form die geschminkten, modisch aufreizend gekleideten jungen Damen, die gerne Aufsehen erregen.

choni = frech, unverschämt

Als Adjektiv bedeutet choni frech, unverschämt. Ob das nun noch etwas mit der ursprünglichen Bedeutung zu tun hat?

De repente se me puso choni.

Plötzlich wurde er frech zu mir.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s